Johannes Boege ist seit September 2019 Chief Revenue Officer und Mitglied der Geschäftsleitung der NZZ-Mediengruppe. In dieser Funktion verantwortet er Marketing und Vertrieb im Nutzermarkt und Werbemarkt einschliesslich des Digitalvermarkters Audienzz, der Datenanalyse, des Customer Care Centers sowie des Bereichs Branding. Zu seinem Verantwortungsbereich gehören überdies die NZZ-Konferenzen sowie die Wirtschaftsinformations-Plattform Moneyhouse. Bis August 2019 war Johannes Boege in unterschiedlichen Führungsfunktionen für Axel Springer tätig. Als Chief Product Officer war er von 2017 bis 2019 bei POLITICO Europe für Produktentwicklung und –management, Technologie, Marketing und Business Intelligence zuständig. Davor war er als General Manager für die WELT und als Assistent des Vorstandsvorsitzenden von Axel Springer, Mathias Döpfner, tätig. Johannes Boege ist Bankkaufmann und hat ein Doppeldiplom in internationaler Betriebswirtschaftslehre und einen Masterabschluss in Public Policy.