Medienmitteilungen

Strategieschärfung im Zeichen der Transformation

Die NZZ-Mediengruppe hat sich im Rahmen ihrer Strategieschärfung ein Langfristziel von 400'000 Bezahl-Abonnementen gesetzt. Zur Erreichung dieses Ziels hat das Unternehmen eine Reihe von strategischen Stossrichtungen formuliert. Dazu gehört neben der Nutzung von Synergien und Investitionen beim Kerngeschäft auch eine unternehmensweite Kostensenkung von knapp 10 Prozent.

Weiterlesen

Die NZZ-Mediengruppe ist Gründungsmedienpartner der Kunst-Initiative PArt

Am 15. Juni startete unter producersart.com die Benefiz-Initiative PArt. PArt unterstützt Künstlerinnen und Künstler, die durch die Folgen der Corona-Pandemie von Ausstellungsabsagen und einhergehenden Verkaufseinbrüchen betroffen sind. Sie bietet ihnen die Möglichkeit, sich einem internationalen Publikum mit einer virtuellen Ausstellung zu präsentieren. Die NZZ-Mediengruppe unterstützt PArt als Gründungsmedienpartner.

Weiterlesen

Premiere für den täglichen Podcast «NZZ Akzent»

Heute startet unter dem Namen «NZZ Akzent» der tägliche Podcast der NZZ. In 10- bis 15-minütigen Folgen widmen sich die Hosts gemeinsam mit einem NZZ-internen oder externen Gast einer Geschichte aus Politik und Wirtschaft. Die erste Folge ist ab sofort verfügbar.

Weiterlesen

Grosse Nachfrage nach visuellem, datengetriebenem Journalismus der NZZ

In einer Zeit, in der das Bedürfnis nach Fakten und relevanten Informationen zum Coronavirus riesig ist, kann der datengetriebene, visuelle Journalismus seine volle Kraft entfalten. So verzeichnet die Grafik- und Datenübersicht der NZZ zu Corona bis heute über fünf Millionen Leseminuten. Das neu entwickelte Corona-Dashboard hat dazu beigetragen, dass so viele Nutzerinnen und Nutzer nzz.ch besucht haben wie noch nie.

Weiterlesen

Architonic und ArchDaily schliessen sich zur weltweit grössten Online-Community für Design und Architektur zusammen

Architonic, die international marktführende Plattform für kuratierte Designprodukte, übernimmt 100% der Aktien von ArchDaily. ArchDaily ist im Bereich Architektur die weltweit reichweitenstärkste Plattform für kuratierte Architekturprojekte. Damit schliessen sich die Portale zur international grössten Online-Community für Design und Architektur zusammen.

Weiterlesen

Nicole Rütsche wird neue Leiterin Personal

Nicole Rütsche, derzeit Head of Human Resources & Recruiting bei der Boston Consulting Group, übernimmt per August 2020 die Leitung des Bereichs Personal der NZZ-Mediengruppe und wird Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung.

Weiterlesen

Generalversammlung unter besonderen Umständen

Die AG für die Neue Zürcher Zeitung hat heute ihre ordentliche Generalversammlung abgehalten. Auf der Tagesordnung stand unter anderem die Wiederwahl dreier Verwaltungsräte. Aufgrund des herrschenden Präsenzverbotes fand die Versammlung ohne die Anwesenheit der Aktionäre statt.

Weiterlesen

NZZ-Mediengruppe mit starkem Wachstum im Nutzermarkt

Das Bedürfnis nach fundierter Information und Einordnung im Zuge der Corona-Krise wirkt sich direkt auf das Wachstum der NZZ-Mediengruppe im Nutzermarkt aus. Über alle Titel gesehen, verzeichnete die NZZ-Mediengruppe im März ein Wachstum der Abonnenten von 5% auf über 177'000. Die Zahl der gelösten Abonnements erhöhte sich im selben Zeitraum um knapp 11'000. Das grosse Interesse zeigte sich aber auch schon vor der Corona-Krise, wie die heute von der WEMF veröffentlichten Studien zur Reichweite belegen.

Weiterlesen
business click, der schweizweit erste Native Ad Manager

Audienzz lanciert programmatischen Native Ad Manager

Als Erweiterung zur Adconsole – einem interaktiven Portal und Buchungstool für Onlinewerbung – lanciert Audienzz den schweizweit ersten programmatischen Native Ad Manager. Über diesen können Werbetreibende ab sofort eigenständig Native-Ad-Kampagnen buchen und innerhalb des Business-Click-Netzwerks von Audienzz auf 150 Premium-Webseiten und Apps in der gesamten Schweiz im Pay-per-Click-Modell an die gewünschte Zielgruppe ausliefern sowie in Echtzeit überwachen und optimieren.

Weiterlesen

Die Kommentarfunktion in der digitalen NZZ ist zurück

Registrierte Nutzerinnen und Nutzer von nzz.ch können ab sofort bei ausgewählten Artikeln wieder Kommentare schreiben. Während der vorübergehenden Pause wurden Funktionalität und Design der Kommentarspalte vollständig überarbeitet, um optimale Voraussetzungen für eine offene Diskussionskultur mit und unter den Leserinnen und Lesern der NZZ zu schaffen.

Weiterlesen