Medienmitteilungen

Sonderausgabe von «NZZ Geschichte» zum 150-Jahr-Jubiläum der AG für die Neue Zürcher Zeitung

In einer Sonderausgabe von «NZZ Geschichte» blickt die Redaktion auf 150 Jahre AG für die Neue Zürcher Zeitung zurück. Die Aktiengesellschaft wurde 1868 gegründet, um das Fortbestehen der damals bereits 88-jährigen «Zürcher Zeitung» zu sichern. Die breit abgestützte Finanzierung sicherte die Unabhängigkeit und erlaubte einen inhaltlichen und formalen Ausbau der Zeitung.

Weiterlesen

​Die NZZ-Mediengruppe kann ihre Leserschaft halten​

In einem herausfordernden Marktumfeld bleiben die Leserzahlen der NZZ-Mediengruppe stabil. Die Regionalmedien können zudem einen Zuwachs verzeichnen. Dies zeigt die neuste Reichweitenstudie der Wemf AG für Werbemedienforschung. Ausserdem veröffentlicht NZZ Media Solutions die neue Wemf-Führungskräfte-Studie.

Weiterlesen

«Mensche i de Ostschwiz – Marktmenschen»

Zum Start in den Frühling zeigt TVO die 6. Staffel der Reportage-Serie «Mensche i de Ostschwiz». In dieser Staffel dreht sich alles um «Marktmenschen». TVO erzählt die Geschichten von Personen, die sich für ein aussergewöhnliches Leben entschieden haben und viel unterwegs sind.

Weiterlesen

NZZ-Mediengruppe steigert Gruppenergebnis

In einem herausfordernden Marktumfeld mit weiterhin rückläufigen Printwerbeerträgen konnte sich die NZZ-Mediengruppe behaupten und ihr Gruppenergebnis steigern. Das Betriebsergebnis (EBIT) sank vor allem aufgrund des Margenrückgangs bei den Regionalmedien um 7% auf 25,6 Mio. CHF. Das Gruppenergebnis fiel dank dem guten Finanzergebnis mit 28,7 Mio. CHF um 20% höher aus als im Vorjahr.

Weiterlesen

Strukturwandel prägt Ergebnis der Tagblatt Medien

Die Tagblatt Medien erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2017 einen Umsatz von 114,2 Mio. CHF. Gegenüber Vorjahr entspricht dies einer Zunahme um 7,1 Mio. CHF oder 6,6% und begründet sich im Wesentlichen mit der Integration der NZZ Fachmedien AG.

Weiterlesen

LZ Medien mit leicht tieferem Gruppenergebnis

Die LZ Medien erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2017 einen Umsatz von 112,3 Mio. CHF. Gegenüber Vorjahr entspricht dies einer Abnahme um 8,4 Mio. CHF oder 7,0%. Der Rückgang ist auf den anhaltenden Strukturwandel im Medienmarkt zurückzuführen.

Weiterlesen