Medienmitteilungen

Julian Schnabel gestaltet die erste Kunstausgabe der NZZ mit seinem provozierenden Statement zum Zustand der USA, «Look To The Future»

Die «Neue Zürcher Zeitung» vom 22. September steht ganz im Zeichen von Julian Schnabel. Der amerikanische Maler und Filmemacher gestaltete diese Ausgabe mit insgesamt 12 Werken, die über das Blatt verteilt sind. «Look To The Future», ein exklusiv für die NZZ geschaffenes Werk, ist ein starkes und poetisches Statement.

Weiterlesen

NZZ-«Ökonomenranking»: Ernst Fehr, Reiner Eichenberger und Mathias Binswanger sind 2020 die einflussreichsten Ökonomen in der Schweiz

Heute erscheint das neue «Ökonomen-Einfluss-Ranking» der NZZ. Die Studie vergleicht die Top-Ökonominnen und -Ökonomen im deutschsprachigen Raum aufgrund ihrer akademischen Leistung und öffentlichen Wahrnehmung in den Medien und in der Politik. Platz eins geht einmal mehr an Ernst Fehr, Professor für Mikroökonomik und Experimentelle Wirtschaftsforschung an der Universität Zürich.

Weiterlesen

NZZ und «NZZ am Sonntag» intensivieren Zusammenarbeit

Im Rahmen der Strategieschärfung der NZZ-Mediengruppe werden NZZ und «NZZ am Sonntag» in Zukunft enger zusammenarbeiten. Hierfür werden die Teams der Ressorts Wirtschaft und International der beiden Redaktionen per 1. Januar 2021 zusammengeführt.

Weiterlesen

Nicole Anliker wird neue stellvertretende Chefredaktorin der NZZ, Christiane Hanna Henkel übernimmt Ressort Technologie und Wissenschaft

Nicole Anliker, derzeit Lateinamerika-Korrespondentin der NZZ, wird neue stellvertretende Chefredaktorin und Leiterin Newsroom. Sie folgt auf Andreas Schürer, der zum Komitee Weltoffenes Zürich wechselt. Zudem werden die Ressorts Technologie und Wissenschaft zusammengeführt unter der Leitung von Christiane Hanna Henkel.

Weiterlesen

Das neue NZZ-Gastro-Lokal heisst «NZZ am Bellevue»

Die Umbauarbeiten haben Mitte August begonnen. Jetzt steht auch der Name des neuen gemeinsamen Gastro-Lokals der NZZ-Mediengruppe und des Zürcher Gastro-Unternehmer-Duos Michel Péclard und Florian Weber fest. Es wird «NZZ am Bellevue» heissen. Die Eröffnung ist für Ende Oktober bzw. Anfang November 2020 geplant.

Weiterlesen

NZZ lanciert neues Digital-Angebot «NZZ PRO Global»

Ab sofort können Abonnentinnen und Abonnenten der «Neuen Zürcher Zeitung» das neue «NZZ PRO Global»-Angebot für sich entdecken. Die exklusiv aufbereiteten Analysen, Hintergrundberichte und Reportagen richten sich an Entscheidungsträger und global Interessierte im deutschsprachigen Raum und erlauben eine klare Einordnung von geopolitischen und geoökonomischen Entwicklungen und Trends im internationalen Kontext.

Weiterlesen

Geschäftsgang massgeblich von der Pandemie geprägt

Die NZZ-Mediengruppe erwirtschaftete im ersten Semester in einem stark von der Corona-Pandemie geprägten Marktumfeld einen betrieblichen Gesamtertrag von 95,2 Mio. CHF, was 15,1 Mio. CHF unter Vorjahr liegt. Vor allem der Werbemarkt Print und das Veranstaltungsgeschäft sind substanziell betroffen mit Einbussen von rund 7 Mio. CHF respektive 8 Mio. CHF.

Weiterlesen

NZZ-Mediengruppe: Audienzz übernimmt Zulu5 für mehr Transparenz und Qualität im digitalen Werbemarkt

Per Juli wird die zur NZZ-Mediengruppe gehörende Audienzz neuer Eigentümer des Technologie-Dienstleisters Zulu5. Mit der Übernahme des auf digitale Werbeüberwachung spezialisierten Unternehmens stärkt Audienzz seine Position im Digital Advertising und investiert in mehr Transparenz und Qualität im nationalen und internationalen Online-Werbemarkt. Gründer Andreas Gysler bleibt als CEO an Bord.

Weiterlesen

Strategieschärfung im Zeichen der Transformation

Die NZZ-Mediengruppe hat sich im Rahmen ihrer Strategieschärfung ein Langfristziel von 400'000 Bezahl-Abonnementen gesetzt. Zur Erreichung dieses Ziels hat das Unternehmen eine Reihe von strategischen Stossrichtungen formuliert. Dazu gehört neben der Nutzung von Synergien und Investitionen beim Kerngeschäft auch eine unternehmensweite Kostensenkung von knapp 10 Prozent.

Weiterlesen

Die NZZ-Mediengruppe ist Gründungsmedienpartner der Kunst-Initiative PArt

Am 15. Juni startete unter producersart.com die Benefiz-Initiative PArt. PArt unterstützt Künstlerinnen und Künstler, die durch die Folgen der Corona-Pandemie von Ausstellungsabsagen und einhergehenden Verkaufseinbrüchen betroffen sind. Sie bietet ihnen die Möglichkeit, sich einem internationalen Publikum mit einer virtuellen Ausstellung zu präsentieren. Die NZZ-Mediengruppe unterstützt PArt als Gründungsmedienpartner.

Weiterlesen

Premiere für den täglichen Podcast «NZZ Akzent»

Heute startet unter dem Namen «NZZ Akzent» der tägliche Podcast der NZZ. In 10- bis 15-minütigen Folgen widmen sich die Hosts gemeinsam mit einem NZZ-internen oder externen Gast einer Geschichte aus Politik und Wirtschaft. Die erste Folge ist ab sofort verfügbar.

Weiterlesen