Kauffrauen/-männer in Medienverlagen führen anspruchsvolle kaufmännische Arbeiten aus und sind Ansprechpersonen für die Kundschaft. Sie kennen die Zusammenhänge zwischen den Inhalten eines Mediums, den Nutzern sowie dem Werbemarkt.

Ausbildung (3 Jahre)

  • Besuch der Berufsschule in Zürich (1 – 2 Tage/Woche)
  • Bei guten Noten und Bestehen der Aufnahmeprüfung besteht die Möglichkeit zum Besuch der Berufsmaturitätsschule
  • Besuch der überbetrieblichen Kurse der Branche Kommunikation evtl. Besuch interner Kurse
  • praxisorientierte Ausbildung in verschiedenen Abteilungen des jeweiligen Medienhauses

Abschluss

Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis «Kaufmann/Kauffrau EFZ»

Anforderungen

  • Gute bis sehr gute Absolventinnen und Absolventen der Sekundarschule
  • Mündliche und schriftliche Sprachgewandtheit
  • Vernetztes Denken
  • Einsatzbereitschaft
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Teamfähigkeit

Bewerbung

Bewerbungen für die Lehrstellen mit Beginn im Sommer 2019 nehmen wir ab August 2018 entgegen. Wir benötigen folgende Unterlagen:

  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf
  • Alle Zeugnisse der Sekundarschule
  • Auswertung des Stellwerk-Checks und/oder des Multi-Checks (Anmeldung und Information über www.multicheck.ch)

Unsere Lehrbetriebe

Neue Zürcher Zeitung AG in Zürich

Moneyhouse AG in Rotkreuz

Schnupperlehre/Informationstage

Schnupperlehren werden nur im Rahmen des Rekrutierungsprozesses vergeben.

Die NZZ führt regelmässig Informationsnachmittage durch, an denen interessierte Jugendliche über den kaufmännischen Beruf und den Ablauf der Ausbildung in einem Medienhaus informiert werden. Da die Veranstaltung von unseren Lernenden mitorganisiert wird, besteht die Möglichkeit zum direkten Austausch.

Weitere Informationen zu diesem Berufsbild

Offene Lehrstellen

Neue Zürcher Zeitung AG

Die Lehrstellen für 2019 sind alle vergeben.