Medienmitteilungen

Montag, 14. März 2016

NZZ gründet neue Vermarktungsgesellschaft audienzz

NZZ Media Solutions, die Werbeverkaufsorganisation der NZZ-Mediengruppe, gründet mit audienzz eine neue Gesellschaft für die digitale Werbevermarktung. Sie will damit ihre Marktstellung im Premiumsegment mit zusätzlichen Digital-Dienstleistungen weiter ausbauen. Mehr …


Dienstag, 8. März 2016

Wechsel im Verwaltungsrat der NZZ-Mediengruppe

Der Verwaltungsrat der NZZ-Mediengruppe schlägt der Generalversammlung den CEO der VZ Holding AG Matthias Reinhart und den ETH-Professor Roland Siegwart als neue Mitglieder des Verwaltungsrats vor. Franz Albers und Karin Keller-Sutter stellen sich nach Ablauf ihrer ordentlichen Amtsperiode nicht mehr zur Wahl. Mehr …


Donnerstag, 3. März 2016

Transformation der NZZ-Mediengruppe auf Kurs

Das Geschäftsjahr 2015 zeigt, dass der strategische Fokus auf Publizistik greift. Es gelingt der Gruppe zunehmend, die Rückgänge im Werbemarkt durch Wachstum im Lesermarkt und bei den Business Medien zu kompensieren. Der teilweise Rückzug aus dem Druckbereich führte zu leicht rückläufigem Umsatz und tieferen Kosten. Diese und weitere Einsparungen ermöglichten es der Gruppe, die betrieblichen Kosten trotz gezielter Investitionen in die Publizistik zu senken. Folglich stieg das Betriebsergebnis (EBIT) um 8 % auf 21,6 Mio. CHF. Das Gruppenergebnis fiel mit 22,2 Mio. CHF um 61,8 Mio. CHF höher aus als im Vorjahr. Mehr …


Donnerstag, 3. März 2016

Tagblatt Medien steigern das operative Ergebnis und den Gruppengewinn

Die Tagblatt Medien erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2015 einen Umsatz von 112,5 Mio. CHF. Gegenüber Vorjahr entspricht dies einer Abnahme um 21,5 Mio. CHF oder 16,0%. Einerseits entwickelten sich die Erträge aus dem Werbemarkt aufgrund des strukturellen Wandels in der Medienbranche rückläufig, andererseits führten die Konzentration auf das Kerngeschäft und damit verbundene Devestitionen zu Mindereinnahmen. In einem herausfordernden Marktumfeld erzielten die Tagblatt Medien einen operativen Gewinn (EBIT) von 6,2 Mio. CHF. Dies sind 1,7 Mio. CHF oder 37,5% mehr als im Vorjahr. Den Gruppengewinn steigerte das Unternehmen im Berichtsjahr um 5,0 Mio. CHF auf 7,2 Mio. CHF. Mehr …


Donnerstag, 3. März 2016

LZ-Gruppe steigert das operative Ergebnis und den Gruppengewinn

Die LZ-Gruppe erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2015 einen Umsatz von 125,3 Mio. CHF. Gegenüber Vorjahr entspricht dies einer Abnahme um 10,5 Mio. CHF oder 7,7%. Die Erträge aus dem Werbemarkt entwickelten sich aufgrund des strukturellen Wandels in der Medienbranche rückläufig. Dagegen waren die Umsätze im Lesermarkt im Berichtsjahr stabil. In einem herausfordernden Marktumfeld erzielte die LZ-Gruppe einen operativen Gewinn (EBIT) von 9,5 Mio. CHF. Dies sind 0,9 Mio. CHF oder 10,6% mehr als im Vorjahr. Den Gruppengewinn steigerte das Unternehmen im Berichtsjahr um 2,9 Mio. CHF auf 8,3 Mio. CHF. Mehr …


Donnerstag, 3. März 2016

Erwin Bachmann tritt als VR-Präsident der LZ Medien Holding AG zurück – Doris Russi Schurter stellt sich zur Wahl

Der Verwaltungsratspräsident der LZ Medien Holding AG Erwin Bachmann wird an der kommenden Generalversammlung vom 19. Mai 2016 zurücktreten, da er die statutarische Altersgrenze erreicht hat. Als Nachfolgerin schlägt der Verwaltungsrat der Generalversammlung die bisherige Verwaltungsrätin Doris Russi Schurter vor. Mehr …


Mittwoch, 2. März 2016

Francesco Benini wird Inlandchef der «NZZ am Sonntag»

Francesco Benini wird Nachfolger von Pascal Hollenstein als Ressortleiter Schweiz und stellvertretender Chefredaktor der «NZZ am Sonntag». Er tritt seine neue Position Mitte Juni an. Mehr …


Mittwoch, 2. März 2016

Neue Leiterin Business Medien der NZZ-Mediengruppe

Monica Dell’Anna übernimmt die Leitung des Geschäftsbereichs Business Medien und wird Mitglied der Unternehmensleitung der NZZ-Mediengruppe. Sie verantwortet damit die Wachstumsstrategie des Geschäftsbereichs, in welchem Konferenzen, Informationsdienste und Fachmedien der NZZ-Mediengruppe gebündelt sind. Mehr …


Dienstag, 1. März 2016

Morgen erscheint erstmals das neue «NZZ Campus»

«NZZ Campus», die Plattform für Studierende und Hochschulabsolventen, erscheint am 2. März in frischem Design, mit neuen Rubriken und Autoren. Das Magazin ist neu noch näher bei den Studierenden – mit spannenden Geschichten rund um Studium und Berufseinstieg. «NZZ Campus» bietet ein einzigartiges Werbeumfeld, um diese attraktive Zielgruppe multimedial zu erreichen. Mehr …


Mittwoch, 24. Februar 2016

Google fördert neue NZZ-App

Heute gab Google die 128 Projekte bekannt, die das Unternehmen im Rahmen seiner Digital News Initiative (DNI) fördern wird. Die NZZ-Mediengruppe hat als einziges Schweizer Medienhaus einen Zuschlag für ein Grossprojekt erhalten. Mehr …