Medienmitteilungen

Bundesverwaltungsgericht bekräftigt Moneyhouse in seiner Strategie

Das Bundesverwaltungsgericht hat im vom Datenschutzbeauftragten eingeleiteten Verfahren ein differenziertes Urteil gefällt. Moneyhouse kann weiterhin Daten von Privatpersonen publizieren, die für eine Bonitätsauskunft erforderlich sind, und diese Daten in Suchmaschinen indexieren.

Weiterlesen

NZZ.at wird eingestellt

Das digitale Bezahlprodukt der NZZ für Österreich hat seine Ziele im Markt nicht erreicht und wird deshalb Ende April eingestellt. Ihre Internationalisierungsstrategie setzt die NZZ-Mediengruppe fort und den Standort Wien behält sie bei.

Weiterlesen

NZZJobs wird neu lanciert

Das Fachkräfteportal der NZZ, NZZJobs (jobs.nzz.ch), präsentiert sich ab heute in einem überarbeiteten, responsiven Design und bietet ein verbessertes Nutzererlebnis. Neu ist es noch einfacher, Stelleninserate zu erfassen oder passende Stelleninserate zu finden.

Weiterlesen

Zeitungsverteilaktion am Luzerner «Notbahnhof»

Seit der Zugsentgleisung am Mittwochnachmittag ist der Luzerner Bahnhof blockiert. Mitarbeitende der LZ Medien haben den Pendlerinnen und Pendlern heute früh den Start in den Tag versüsst und rund 1000 Exemplare der «Luzerner Zeitung» plus Schoggiherzli verteilt.

Weiterlesen

«Ostschweiz am Sonntag» stärkt Regionalteil

Die NZZ-Regionalmedien überarbeiten ihre Sonntagstitel. Politik und Wirtschaft, aber auch die schönen Seiten des Lebens erhalten ab dem 19. März mehr Platz. Die regionale Berichterstattung wird gestärkt und kompakt in einem Zeitungsbund zusammengeführt. Wie bisher schon der Kanton Zug, erhält neu auch der Kanton Thurgau eine eigene Ausgabe der Sonntagszeitung.

Weiterlesen

NZZ-Mediengruppe steigert Gewinn

Die NZZ-Mediengruppe setzt ihre Anfang 2014 verabschiedete Strategie erfolgreich fort. Sie konzentriert sich weiterhin auf ihr publizistisches Kerngeschäft und legt den Fokus in allen drei Geschäftsbereichen auf qualitativ hochwertige Inhalte.

Weiterlesen