Donnerstag, 3. August 2017

Chefredaktor verlässt Tele 1

Adriano Gerussi, Chefredaktor von Tele 1, wird den Sender auf eigenen Wunsch verlassen, um sich einer neuen Herausforderung zu stellen.

Adriano Gerussi war zehn Jahre für die LZ Medien Holding im Einsatz, davon sieben Jahre bei Tele 1. Als Teil des Gründungsteams von Tele 1 war er massgeblich am Aufbau der neuen TV-Marke beteiligt und in verschiedenen Funktionen für den Sender tätig: als Leiter des Ressorts Hintergrund, Moderator, stellvertretender Chefredaktor und seit 2015 als Chefredaktor.

«Wir bedauern die Kündigung von Adriano Gerussi und danken ihm ausdrücklich für seine wertvolle Mitarbeit. Er hat sich in den vergangenen Jahren sehr engagiert für die Entwicklung von Tele 1 eingesetzt», sagt Daniel Ettlinger, Leiter elektronische Medien der NZZ-Mediengruppe. Die Nachfolgeregelung ist in die Wege geleitet.

Weitere Informationen:

Myriam Käser, Leiterin Unternehmenskommunikation
+41 44 258 17 72, unternehmenskommunikation@nzz.ch